KVL

Helium-Dichtheitsprüfung

Dichtheitsprüfanlagen für Kraftstoffverteilerleisten

Leckagen von Kraftstoffverteilerleisten mittels Helium in Vakuumkammer detektieren
Die Helium Prüfung als trockenes Verfahren bietet sich an, um Kraftstoffverteilerleisten auf Dichtheit zu überprüfen. Die Leisten werden bei hohen Drücken von > 200 bar und einer relativ geringen zulässigen Leckagerate geprüft. Eine effiziente Helium – Rückgewinnungsanlage komplettiert die Vorrichtung.
Prüfobjekt
  • Kraftstoffverteilerleisten

Aus der Praxis

Helium-Dichtheitsprüfung – Kraftstoff-verteilerleisten
Technische Daten
  • Effektive Taktzeit: 17 s
  • Kapazität: 211 Teile/h
  • Prüfgas: 100 % Helium
  • Leckagerate: 1·10-5 mbar∙l/s
Nach oben