Entbutzvorrichtungen

Im Anschluss an den Blasformprozess ist es häufig erforderlich überschüssiges Material, sogenannte Butzen, zu entfernen. Zu diesem Zweck bieten wir verschiedene Systeme mit unterschiedlichen Automatisierungsgraden an. Von der manuellen Lösung mit einem Entbutztisch bis hin zu vollautomatischen, robotergestützten Entbutzzellen. Häufig wird in diesem Bereich auch das Behältergewicht als erstes qualitätsrelevantes Merkmal im Prozess ermittelt und dokumentiert.

Manuelles Entbutzen

Beispiel 1:
Manuelles Entbutzen
– Rutsche zum Transport des Tanks
– Integrrierter Entbutztisch
– optional mit Kühlgebläse

Grip 'n Rip

Beispiel 2:
„Grip `n Rip“
– pneumatisches Greifen des Butzens
– Abreißen des Butzens durch Bewegung des Roboters
– teilweise kombiniert mit Stanzvorrichtungen, z.B. für Einfüllstutzen
– Hardware
– Steuerungstechnik
– Roboterprogrammierung

Automatisches Schneiden

Beispiel 3:
Automatisches Schneiden
– Bewegung des Tanks an einem Messer
– das Messer kann sich zusätzlich als 7 Achse des Roboters drehen
– Hardware
– Steuerungstechnik
– Roboterprogrammierung