Technische Berufe bei Worthmann nicht nur Männersache

Ausbildung zum Feinwerkmechaniker, Metallbauer oder Fachkraft für Lagerlogistik auch für Frauen attraktiv

Auch wenn die technischen Berufe immer noch von Männern dominiert werden, zeigt die Worthmann Maschinenbau GmbH, dass es auch anders geht.
Neben Bettina als Fachkraft für Lagerlogistik sind auch Laura als Metallbauerin mit der Fachrichtung Konstruktionstechnik und Maria als Feinwerkmechanikerin im Maschinenbau in technischen Berufen tätig. Bettina fährt im Rahmen ihrer Tätigkeit nicht nur Gabelstapler, sondern ist auch eine sehr gute LKW-Fahrerin.
Laura und Maria sind beide im dritten Lehrjahr. Laura war vor ihrer Ausbildung an der Fachoberschule Technik und hat Worthmann im Rahmen eines einjährigen Praktikums alle Abteilungen durchlaufen. So konnte sie feststellen, welcher Beruf für sie der Richtige ist. Nach ihrem Praktikum hat sie sich dann für die Ausbildung als Metallbauerin entschieden, weil sie „aus vielen kleinen Bauteilen ein eigenes Werkstück herstellen kann“ und der Beruf die praktischen und handwerklichen Fähigkeiten weiter ausbaut. Maria hat ebenfalls vorher in einige Berufe hineingeschnuppert. Da sie technisch sehr versiert ist und auch gerne mal zu Hause tüftelt, hat sich sie sich für den Beruf als Feinwerkmechanikerin entschieden.
Nach der Ausbildung bestehen zahlreiche Möglichkeiten, sich z.B. in Teilzeit weiter zu spezialisieren oder auch zu studieren.
Auch die Auszubildenden in den kaufmännischen Berufen wie z.B. Kauffrau für Büromanagement werden bei Worthmann an die Praxis herangeführt. Miriam, 2. Lehrjahr, absolviert im Rahmen ihrer Ausbildung ein sechswöchiges internes Praktikum in den Abteilungen der Endmontage, Zerspanung, Zuschnitt, Stahlbau und Qualitätssicherung, Elektroabteilung bis hin zur Konstruktion. Auf diese Weise lernt sie die Produkte und ihre Funktion besser kennen und verstehen. Sie findet, dass es ein solches Praktikum durchaus sinnvoll und spannend ist, weil sie die Produktionsabläufe und Produkte besser kennenlernt und versteht.
Falls auch ihr Lust habt, einen technischen Beruf oder einen kaufmännischen Beruf mit technischen Hintergrund zu erlernen, dann bewerbt euch bei uns unter jobs@worthmann-ma.de oder werft einen Blick auf unsere Ausbildungsseite

Veröffentlichung: 23.11.2017
Kategorie: Aktuelles, News, Unternehmensnews